Loader

Stahl ist unser Business – und deine stabile berufliche Perspektive

Hallo, wir sind die Reimann GmbH aus Mönchengladbach. Hier arbeiten mehr als 95 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen daran, unsere Position als verlässlicher Zulieferer für Metall-, Stahl- und Rohrleitungsbau in Deutschland und europaweit zu festigen. Über 50 Jahre Erfahrung haben uns gezeigt, wie wichtig technologische Innovationen und deren Integration in die Produktion sind. So setzen wir zur Energieversorgung unserer fast 6.000m² großen Produktionshallen vorwiegend auf Photovoltaik. Des Weiteren haben wir unser Portfolio in den letzten Jahren erweitert und uns z. B. als Spezialist für die Sanierung von Industrieöfen etabliert. Wie uns solche Entwicklungen gelingen können? Dank eines Teams, das motiviert und einsatzfreudig hinter unserem Weg steht. Und als inhabergeführtes Familienunternehmen möchten wir diesem Team auch einiges zurückgeben: Respekt, faire Bezahlung und Urlaubs- sowie Weihnachtsgeld sind nur ein Teil unserer Angebote. Bist du neugierig geworden und möchtest mit uns auf Erfolgskurs gehen? Dann starte deine Karriere mit einer Ausbildung bei uns!

Für das nächste Ausbildungsjahr suchen wir:

Auszubildende (M,W,D) im Ausbildungsberuf Konstruktionsmechaniker/in in der Fachrichtung Metallbau

Hier findest du handfeste Lösungen

  • Lesen und Interpretieren von Konstruktionszeichnungen: Du lernst, technische Zeichnungen zu lesen, um daraus Informationen zu gewinnen, die für die Fertigung von Bauteilen und Baugruppen benötigt werden. Dies beinhaltet das Verstehen von Maßangaben, Toleranzen, Symbolen und verschiedenen Darstellungen, um die Konstruktion zu verstehen und entsprechend umzusetzen.
  • Erlernen verschiedener Schweißtechniken (MAG, WIG, E-Hand): Du wirst unterschiedliche Schweißtechniken kennenlernen und trainieren. Dies umfasst das Arbeiten mit verschiedenen Schweißverfahren wie Metall-Aktivgas-Schweißen (MAG), Wolfram-Inertgas-Schweißen (WIG) und Elektrodenhandschweißen (E-Hand). Du wirst lernen, diese Techniken sicher anzuwenden, um Materialien miteinander zu verbinden
  • Einblick in Metallverarbeitungsverfahren und -techniken: Du erhältst einen umfassenden Überblick über unterschiedliche Metallverarbeitungsverfahren und -techniken. Dies umfasst das Schneiden, Formen, Biegen, Stanzen und weitere Bearbeitungsverfahren, um Metall in die benötigten Formen und Größen zu bringen.
  • Praktische Erfahrungen an CNC-gesteuerten Bearbeitungsmaschinen: Du wirst an computergesteuerten Bearbeitungsmaschinen arbeiten. Diese CNC-Maschinen ermöglichen eine präzise und effiziente Bearbeitung von Metallkomponenten und bieten Einblicke in moderne Fertigungstechniken.
  • Montageeinsätze, gelegentlich auch mehrtägig: Während deiner Ausbildung wirst du an Montageeinsätzen teilnehmen. Diese können sowohl in der Werkstatt als auch beim Kunden vor Ort stattfinden. In einigen Fällen können diese Einsätze mehrere Tage dauern, wodurch du die Möglichkeit erhältst, deine Fähigkeiten in realen Arbeitsumgebungen anzuwenden und zu vertiefen.
  • Umgang mit verschiedenen Werkstoffen wie Stahl, Edelstahl, Kupfer und Kunststoffe: Du wirst lernen, mit einer Vielzahl von Werkstoffen zu arbeiten, darunter Stahl, Edelstahl, Kupfer und Kunststoffe. Dies beinhaltet das Kennenlernen ihrer unterschiedlichen Eigenschaften, Verarbeitungsmethoden und Anwendungsbereiche in der Konstruktion und Fertigung.
  • Herstellung von Baugruppen in unterschiedlichen Größen: Im Laufe deiner Ausbildung wirst du Baugruppen in verschiedenen Größen herstellen. Dies beinhaltet die Planung, Fertigung und Montage von Bauteilen zu größeren Einheiten, wodurch du ein Verständnis für die Zusammenstellung und Funktion komplexer Strukturen erhältst.

Die richtigen Ecken & Kanten – dein Profil

  • Mittlere Reife (Abschluss 10B oder besser): Wir suchen Auszubildende mit einem erfolgreich abgeschlossenen mittleren Schulabschluss oder einem äquivalenten Abschluss.
  • Gute Noten in den Fächern Mathematik und Physik: Ein solides Verständnis und gute Leistungen in den Fächern Mathematik und Physik sind von Vorteil und zeigen deine Fähigkeit, technische Konzepte zu verstehen und anzuwenden.
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Freude am Umgang mit anderen Menschen: Wir legen Wert auf Auszubildende, die gut im Team arbeiten können, Verantwortung übernehmen und Freude am Umgang mit anderen Menschen haben.
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen und technisches Verständnis: Ein ausgeprägtes räumliches Vorstellungsvermögen sowie ein grundlegendes technisches Verständnis sind wichtige Eigenschaften für diesen Ausbildungsberuf.

Für dich nach Maß – unsere Angebote

  • Faires Gehalt und Überstundenvergütung – Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • JobRad und kostenfreie Parkplätze
  • Anspruchsvolle, vielseitige und interessante Tätigkeiten
  • Moderne Arbeitsmittel und gut ausgestattete Arbeitsräume bzw. Produktionshallen
  • Berufliche Sicherheit in einem familiären, innovationsfreudigen Betrieb mit guter Auftragslage in einer zukunftsweisenden Branche
  • Flache Hierarchien – wir kommunizieren sehr direkt, aber stets respektvoll und unsere bunten Teams verstehen sich sehr gut untereinander und tauschen gerne Erfahrungen aus.

Starte deine Ausbildung als Konstruktionsmechaniker/in am 1. August 2024 und tauche für 3,5 Jahre in diese spannende Welt ein! Wir bieten 2 motivierten Talenten die Chance, Teil unseres Teams zu werden. Die Bewerbungsfrist endet am 01. Februar 2024!

Können wir bald auf dich bauen und möchtest du uns mit deinem Talent ergänzen?

Dann braucht es dafür keine lange Leitung, sondern nur noch deine Bewerbung. Diese sendest du – am liebsten als PDF-Datei – bitte bis zum 01.02.2024 an info@reimann-gmbh.com

Dein Entschluss steht fest, aber du hast noch Fragen an uns?

Die beantwortet dir Anna Leweke gerne. Sende ihr einfach eine E-Mail an leweke@reimann-gmbh.com oder melde dich telefonisch unter +49 2166 133068-12.

Gemeinsam hoch hinaus am Niederrhein – wir freuen uns auf dich!